Schlagwort: ESU

50m² Märklin Modellbahn-Anlage mit TrainController Steuerung und Car-System

Chaos kai Cosmos auf der Modellbahn

Im Laufe der Jahre sammelt sich so einiges an und man muss aufpassen, dass man den Überblick behält. Der Einbau des Starkstromkabels in unseren Bauabschnitt #2 hat dafür gesorgt, dass der komplette Leitstand einmal abgebaut und nun wieder neu aufgebaut werden musste. Dabei konnten unzählige Kabel gleich ausgemistet werden. Die Stromführung unter dem Leitstand wurde…
Weiterlesen

Zwei weitere z21 auf der Modellbahn

Aufrüstung unserer Digitalzentralen z21 mit Lokmaus zum Schalten von Weichen und Signalen und ggf. zur Steuerung der Straßenbahnen.

Neues Update ESU ECoS

Das neue ESU ECoS Update ist da – und bringt ein paar Neuerungen für die Digitalzentrale von ESU. Es ist gut zu sehen, dass auch diese relativ „alte“ Hardware noch immer mit Software-Updates versorgt wird. Änderungen in 4.2.8 sind: Decoderprofile für LokPilot 5 Familie ergänzt. Webserver: Bei Browsern die kein Java mehr unterstützen, wird ein…
Weiterlesen

ESU ECoS Firmware 4.2.6 verfügbar

ESU veröffentlichte heute für die ECoS die Firmware 4.2.6. Neben kleinen Fehlerkorrekturen bringt sie 2 wesentliche Neuerungen: M4-Loks bzw. mfx-Loks schneller erkennenAb Firmware 4.2.6. kann die ECoS Loks die mit M4-(bzw. mfx®) Decodern ausgerüstet sind, wesentlich schneller wieder auffinden. Loks, die der ECoS bereits bekannt und in der internen Datenbank gespeichert sind, müssen sich in Zukunft…
Weiterlesen

Neu: LokSound 5.0 Lokdecoder von ESU

ESU stellt den neuen LokSound 5.0 Decoder vor, der in allen Varianten erhältlich sein wird. Der Decoder verfügt über 31 digitalen Funktionen! Aber auch die anderen Daten lassen sich sehen: Durch den Einsatz eines neuen, leistungsfähigen 32-Bit Prozessors konnten alle Eigenschaften der bisher bekannten LokSound Decoder noch einmal deutlich verbessert werden: LokSound 5 Decoder spielen…
Weiterlesen

ESU ECoS Update und alles auf „Anfang“

Es ist gut zu sehen, dass der Invest, wie eine Digitalzentrale, vom Herstellers ESU lange mit Updates versorgt wird. Leider bringen manche Updates für die Zentrale aber ein Problem mit sich – alle mfx Lokomotiven müssen sich neu an der Zentrale anmelden. Und das können sie nur, wenn sie auf einem Gleis stehen, der DIREKT…
Weiterlesen

Umbau BR126 von Märklin auf digital

Eine weitere Lokomotive wurde umgebaut – diesmal aber nicht von analogen auf digitalen Betrieb, sondern von digital auf digital… Hä???? Ja, genau 😉   Die BR216 war zwar schon digital, aber leider mit einem der ersten Märklin Digital Decoder, der nicht mehr zeitgemäß war und nicht mehr per PC-Steuerung funktioniert. Von diesen Lokomotiven haben wir noch…
Weiterlesen

Umbau des Märklin Schienenbus

Umbau des Schienenbusses von Märklin vom analogen Betrieb auf den digitalen Betrieb mit einem Hochleistungsantrieb. Dabei muss der ganze Motor entkernt werden, der Wechselstrom-Motor durch einen Hochleistungsmotor mit Permanentmagnet ersetz werden, der statt 3 Anker 5 besitzt. Dadurch ist ein sehr sanftes anfahren und ein sehr langsames Fahren des Zuges möglich. Zu dem Schienenbus passt…
Weiterlesen

Alte Märklin Telex Kupplung an ESU Lokpilot 4

WIe kann man die alte Märklin Telex Kupplung an ESU Lokpilot 4 anschließen? Diese Frage stellt sich, wenn man eine ältere Lokomotive von Märklin mit einem ESU Decoder digitalisieren möchte. In unserem Fall bauen wir eine Märklin BR 85 007 um. Märklin Telex-Kupplung früher Märklin hatte die eigentlich geniale Idee, dass man Anhänger an jeder…
Weiterlesen

BR 96 nun im Bahnbetriebswerk

Eine weitere Lok steht nun gereinigt und optimiert im Bahnbetriebswerk: die BR 96. Diese Lokomotive stand schon sehr lange auf unserer Wunschliste, aber neu vom Hersteller unbezahlbar und auch Second Hand leider kaum preiswert zu bekommen. Nun aber steht sie bei uns. Es war eine große Reinigung der Maschine nötig, vermutlich stand die Lokomotive mehrere…
Weiterlesen

Fahrtage im Dezember 2016

Da wir immer wieder gefragt werden, wann man mal Züge bei uns sehen und besuchen kann, haben wir uns entschlossen, dass wir dieses Jahr zwischen Weihnachten und Silvester ein paar Tage die Arbeiten einstellen und Züge fahren lassen. Dazu laden wir interessierte Besucher ein. Einige haben schon ihren Wunsch geäußert zu kommen, ein paar Restplätze…
Weiterlesen

Zum Kuckuck! Kuckucksuhr auf Modellbahn

Der Modellbahn Hersteller Faller brachte vor einigen Jahren unter der Artikelnummer 191705 das Modell einer Kuckucksuhr heraus. Zu jeder vollen Stunde ruft der Kuckuck, vorausgesetzt, die Modellbahn ist unter Strom. Die Uhr wird über eine 1.2 Volt Batterie betrieben und sollte so immer die Echtzeit zeigen. Der Original Kuckuck steht in Schonach Es gibt für…
Weiterlesen

Drehscheiben-Signale nun getrennt steuerbar

Die Drehscheiben-Signale sind nun im TrainController fertig programmiert und verrichten ihre Arbeit sehr zuverlässig. Wie schon im Modellbahn WIKI beschrieben, musste dazu die Drehbühne komplett umgebaut werden. Die Steuerung übernimmt ein ESU-Decoder. Per automatischer Zugsteuerung in TrainController werden nun die Signale bei Abfahrt einer Lok gestellt – richtungsrichtig, richtungsabhängig und für die Dauer der Abfahrt…
Weiterlesen

Kupplungswalzer im TrainController

Um so näher wir einer Fertigstellung des Bahnbetriebswerks kommen, um so mehr nähern wir uns den Themen, die wir mit großer Spannung erwarten: Rangieren im Bahnbetriebswerk. Dabei hatten wir immer die Idee, dass die Vorgänge vollautomatisch ablaufen – oder zumindest fasst vollautomatisch. Mit TrainController ist das ja auch kein Problem. Kupplungswalzer: Vorgehen in TrainController Damit…
Weiterlesen

Video-Tagebuch #16

Unser letztes Video 2015 zeigt nochmals eine Fahrt – diesmal eine Fahrt mit einer NoHAB der Dänischen Staatsbahn. Der Blick ist dabei auf die Lok gerichtet, um einen neue Perspektive zu gewinnen und damit man auch den langen Anhängerverbund des Zuges sehen kann. Die gesamte Fahrt des Zuges ist computergesteuert per TrainController abgelaufen. Irgendwo in…
Weiterlesen

Software 4.1.2 für ECoS 50200

Kurz vor Weihnachten veröffentlich ESU für die ECoS die Firmware 4.1.2. Das Aufspielen klappt wie immer sehr problemlos. Hier die Highlights der neuen Version… Features: Gemeinsames Schalten aller Funktionen einer Traktion wieder möglich (über die Traktionslok). Man kann weiterhin Funktionen einzeln schalten. Die Traktionslok zeigt die Funktionen der ersten Lok an. WLAN Kanalwahl für den…
Weiterlesen

ESU ECoS Firmware Update

ESU spendierte heute der ESU ECoS eine neue Firmware der Version 4.1.0. Dabei lag der Fokus, neben kleinen Verbesserungen der Software generell, auf der PC-Schnittstelle, gilt die ECoS in Verbindung mit dem PC doch als etwas „langsame“ Zentrale im Vergleich zu Lenz oder der Märklin Station II. So wurde also kurzerhand das PC-Interface neu geschrieben!…
Weiterlesen

Bremsverhalten

Was für ein Gefühl: Decoder und Lokomotiven auf unserer Anlage sind nun perfekt eingemessen und auch das Bremsverhalten ist optimal. Nun halten unsere Lokomotiven und Züge zentimetergenau an den Haltepunkten. Und so geht es: Zuerst stellt man am Decoder für die Fahrstufe 1 die Lok so ein, dass sie ohne Ruckeln fährt. Danach wird die…
Weiterlesen

Der Schienenzeppelin im Bahnhof

Majestätisch steht der in der Bahnhofshalle: Der Schienenzeppelin. Schon 1930 brachte Märklin einen Schienenzeppelin als Spur-1-Modell heraus. Auch andere Hersteller fertigten Modelle des Schienenzeppelins. Maßstäbliche Modelle des Schienenzeppelins könnten allerdings nicht durch die bei Modellbahnen typischen engen Radien fahren, da er zumindest in der Urversion keine Drehgestelle hatte und die einfachen Achsen sich verkanten würden.…
Weiterlesen

ESU Lokpilot – Lastregelung selber ermitteln lassen

Modellbahn-Lokomotiven sind heute recht schnell und einfach selbst zu digitalisieren. Dabei greifen wir auf den ESU Lokpilot 4 DCC zurück. Dieser Decoder ist sehr robust und lässt sich hervorragend mit dem bei ESU erhältlichen LokProgrammer programmieren. Jedem Decoder ist auch eine relativ dicke Bedienungsanleitung beigelegt – heutzutage sehr vorbildlich! Doch die 75 Seiten wollen auch…
Weiterlesen

Die Dänin fährt wieder…

Vor einiger Zeit haben wir aus Dänemark wieder Besuch bekommen. Die blaue NoHAB – die schon einmal bei uns auf der Anlage war: siehe diesen Beitrag. Um das Ergebnis vorweg zu nehmen: Die Lok fährt wieder – stilecht in Doppeltraktion. Wie man auf dem Bild sieht, war doch einiges an den Kupplungsaufhängungen gebrochen. Aber am…
Weiterlesen

Umbau einer Märklin Lok von analog auf digital mit Hochleistungsantrieb

Wie viele Modellbahner, die einst analog gefahren sind, haben wir auch noch einige analogen Märklin Loks im Schrank stehen, die auf das Mitspielen in der neuen, digitalen Welt warten. So ein Umbau ist nicht schwer und kann von jedem, mit etwas Geschick und Übung, durchgeführt werden. Der nachfolgende Bericht zeigt in groben (Achtung, Wortspiel!) Zügen,…
Weiterlesen

Straßenbahn und Stadtbahnen kommen auf die Modellbahn

Nun ist es langsam soweit: Die erste Straßenbahn-Schleife und das Endgleis unserer Stadtbahn am Zoo sind nun im Bau. Diese wird nicht, wie der Rest der Anlage, mit Märklin K-Gleis gebaut, sondern mit 2-Leiter-Gleisen, in diesem Fall von Fleischmann. Was wird von Straßenbahnen und Stadtbahnen gezeigt? Wir wollen ganz bewusst sowohl den Straßenbahn als auch…
Weiterlesen

Planetarium mit Luftzug in der Kuppel

Der Bau unseres Planetariums geht auch weiter. Inzwischen werden intensive Tests durchgeführt, wie die Rauchentwicklung bei einem eventuellen Brand im Planetarium am besten aussehen würde. Bei geschlossener Kuppel mit einem Lüftungsschlitz hat sich ergeben, dass sich der Rauch des Rauchgenerators leider sehr lange in der Kuppel aufhält, was wenig spektakulär aussieht. Erst durch den Einbau…
Weiterlesen

Am 10.04.2015: 6. Lange Nacht der Züge…

Am Freitag, den 10. April 2015 ist es ab ca. 18 Uhr wieder soweit: Die 6. „Lange Nacht der Züge“ startet wieder. Es ist die erste Lange Nacht mit unserer neuen Steuerungssoftware „Train Controller“ von Freiwald. Ab ca. 17 Uhr wird auf unserer Homepage http://www.modellbahn-anlage.de/modellbahn-lokomotiven-zuege/lange-nacht-der-zuege/ die Links für die Webcams veröffentlicht. Besuchen Sie uns also…
Weiterlesen

ESU Lokpilot Energiepuffer

So, heute geht es mal kurz um ESU Lokpilot Energiepuffer. Ab Version 4 des ESU Lokpiloten kann man dafür 2 Varianten anschließen: ESU Power Pack Einmal den von ESU eigens vertreibenen Power Pack, der eine Lok mit bis zu 3 Sekunden mit Energie versorgen kann, z.B. bei einer langen Weichenstraße oder verschmutzten Schiene. Der Power…
Weiterlesen

Umbau der Märklin 3387 bzw. BR98.3 “Glaskasten” mit ESU Lokpilot 4

Umbau unserer bisher kleinsten Lokomotive von analog auf digital: Märklin 3387 bzw. BR98.3 “Glaskasten” mit ESU Lokpilot 4. Das Spannende an dem Umbau war der geringe Platz im Inneren der Lokomotive. Zuerst musste die komplette Lok zerlegt werden und die komplette Elektronik ausgebaut werden. Viele analoge „Hilfskonstrukte“ (z.B. Dioden für Lichtwechsel in Fahrtrichtung) können direkt…
Weiterlesen

Besuch bei der PMW-Winnenden

Am heutigen Sonntag waren wir bei der PMW, der privaten Modellbahnervereinigung Winnenden. Knapp 4.000 Meter Gleis haben die Modellbahn verlegt, die Stammstrecke fährt durch 7 Bahnhöfe. Die PMW feiert 2014 das 50. Jubiläum, wobei mehrere Räume schon die Heimat der PMW waren. Der letzte Umzug fand 2004 statt, hier musste der Standort der „alten Ziegelei“…
Weiterlesen

Sieht nach Arbeit aus…

Das sieht nach Arbeit aus… Endlich haben wir ein paar Decoder und Hochleistungsantriebe um unsere alten Märklin-Loks wieder auf der digitalen Anlage „mitspielen“ zu lassen…

ECoS Firmware 4.0.1. veröffentlicht

ESU veröffentlich neue Version der Firmware der ECoS. ESU teilt zum Update mit: Dieses kleinere Serviceupdate behebt einen Fehler, der in Verbindung mit einigen neu ausgelieferten Märklin®-Loks mit mfx+®Decodern auftrat: Diese Decoder wurden während der Anmeldung aufgrund einer inkonsistenten Konfiguration von der ESU Firmware 3.7.0. sowie 4.0.0. verworfen, während ältere Firmwareversionen den Fehler ignorierten. In…
Weiterlesen