Nun ist der „Rheingold“ mit der BR E 10.12 von Märklin komplett

50m² Märklin Modellbahn-Anlage mit TrainController Steuerung und Car-System

Nun ist der „Rheingold“ mit der BR E 10.12 von Märklin komplett

BR E 10.12 Märklin 39121
Rheingold-Express mit BR E 10.12

Ein kleiner Einkauf in Hannover hat es nun möglich gemacht: Die BR E 10.12 von Märklin (Artikelnummer 39121) kann nun die Anhänger des „Rheingold“ auf unserer Modellbahn-Anlage.de ziehen.

Wir haben die Anhänger vom „Rheingold“ gebraucht bei einem unserer Händler in den letzten Monaten gefunden, darunter die Artikelnummern 43850, 43860, 43870, 43880.

Die Lokomotive die den „Rheingold“ stilecht ziehen kann, war aber bislang für uns nicht – zu einem guten Preis – zu erwerben. Nun hatten wir in Hannover Glück und konnten die Lok zu einem sehr guten Preis erwerben. Details zur Lok kann man unter der Seite der Lokomotive finden.

Farblich passt die Lokomotive, die 2007 bis 2009 bei Märklin vertrieben wurde, exakt zu den oben genannten Wagen.

BR E 10.12 Märklin 39121
BR E 10.12 Märklin 39121

Kritik am Modell

Abstriche muss man leider bei der Technik der Lok machen. Die Lokomotive hat einen „alten“ mfx-Decoder, der leider kein DCC kann. Als Geräusche bietet der Decoder eine Bahnhofsansage und einen Lokpfiff, leider aber keinen Fahrsound. Das Frontlicht wird durch gelbe LEDs dargestellt. Eine weiße Farbe wäre wesentlich besser (wird umgebaut werden müssen). Das rote Rücklicht ist nicht abschaltbar, auch wenn Anhänger an der Lok hängen. Zudem hat die Lok als Antrieb einen „Soft-Drive-Sinus“-Motor, den Märklin aus gutem Grund wieder aus dem Programm genommen hat.

Daher werden wir diese Lokomotive in einem der nächsten Schritte umbauen und mit einem ESU Sounddecoder versehen müssen.

Auch die Anhänger werden mit Figuren und Innenbeleuchtung versehen werden müssen – aber alles der Reihe nach…

Trotzdem bleiben Wagen und Lok ein beeindruckendes Modell, das farblich gut gelungen ist.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − zwölf =