Platinenlayout für die Druckknopf-Aktions-Schaltung
Platinenlayout für die Druckknopf-Aktions-Schaltung

Druckknopf-Aktionen findet man entlang der Modellbahn-Anlage. Die Besucher können diese drücken und dabei eine Aktionen auslösen. Das kann mal eine Bewegung oder ein Lichteffekt auf der Modellbahn sein. Oft ist es aber eine Mischung aus beidem. Manche Aktionen sind sogar mit Sound versehen. Dazu zählt auch die „Stille-Nacht“-Kapelle. Die Aktion bringt das gleichnamige Weihnachtslied in verschiedenen Sprachen und Arrangements zum Klingen. Sound, Bewegung und Licht gibt es auch, wenn der Feuerteufel in Miningen wieder zuschlägt. Dann muss die komplette Feuerwehr Miningen ausrücken und den Brand an den verschiedensten Stellen auf der Modellbahn-Anlage bekämpfen.

Gesteuert werden die „Druckknopf-Aktionen“ hautsächlich über eigenentwickelte Platinen. In den meisten Fällen stecken sehr komplexe Abläufe dahinter. Manche Aktionen müssen auch wieder auf eine Start-Position gebracht werden. Das macht diese kleinen „Druckknopf-Aktionen“ oft aufwendig. Allein das Schwenken eines Wasserkrans im Bahnbetriebswerk bedarf etwa 300 Zeilen Programmcode. Denn neben den eigentlichen Steuerungen muss eine solche Software auch unerwartete Fehler abfangen. Manche „Druckknopf-Aktionen“ sind so aufwendig, dass sie sogar mehrere Mikrocontroller benötigen. Diese müssen dann miteinander sprechen, Informationen und Steuerbefehle austauschen. In Extremfällen müssen die Mikrocontroller sogar mit der PC-Steuerung der Modellbahn verbunden werden.

Bislang arbeiten wir an diesen Themen, die per Druckknopf vom Anlagenrand auszulösen sind. Viele andere sind noch in der Planung. Die nachstehende Liste zeigt die Umsetzungen. Manche sind anklickbar und zeigen Videos oder Bilder. Die restlichen werden im Laufe der Zeit noch genau beschrieben und gezeigt.

Die Druckknopf-Aktionen

  • Villa Lila Eule
  • Eisbär im Zoo
  • Tanzkaffee
  • „Betzi“ in der Burg zur Geisterstunde
  • Feuerspucker
  • Wasserkran
  • Baum fällt
  • Fackelträger
  • Maulwürfe
  • Schwäne im See
  • „Stille-Nacht“-Kapelle

Die Druckknopf-Aktionen geben auch eine Rückmeldung per LED. Hier werden die Farben beschrieben:

  • LED leuchtet rot: Die Aktion ist gesperrt – ein Auslösen ist nicht möglich
  • LED leuchtet grün: Die Aktion kann gestartet werden
  • LED leuchtet orange: Die Aktion lief gerade und fährt zum Startpunkt zurück (Reset)
  • LED blinkt rot/grün: Die Aktion läuft gerade