Schlagwort: Modellbahn

50m² Märklin Modellbahn-Anlage mit TrainController Steuerung und Car-System

Planetarium mit Luftzug in der Kuppel

Der Bau unseres Planetariums geht auch weiter. Inzwischen werden intensive Tests durchgeführt, wie die Rauchentwicklung bei einem eventuellen Brand im Planetarium am besten aussehen würde. Bei geschlossener Kuppel mit einem Lüftungsschlitz hat sich ergeben, dass sich der Rauch des Rauchgenerators leider sehr lange in der Kuppel aufhält, was wenig spektakulär aussieht. Erst durch den Einbau…
Weiterlesen

Erste Tests mit +Street: Car-System Computersteuerung

Die ersten Tests mit +Street beginnen. Wir haben mal einen ersten Entwurf des Straßenplans für den Bauabschnitt 3 begonnen. Dabei fahren die Autos am Bahnhof entlang (evtl. kommen noch Bushaltestellen hinzu), die Feuerwehr braucht eine Zufahrt zum Planetarium (hier wird anscheinend immer wieder gezündelt) und die Polizei braucht hinter dem Fahrgeschäft „Wilde Maus“ einen Parkplatz,…
Weiterlesen

+SmartHand Classic von TrainController in Modellbahn eingebaut

Nun ist auch der Punkt endlich abgearbeitet: +SmartHand Classic von TrainController in Modellbahn eingebaut. Daher sind jetzt am Leitstand 2 Handregler für +SmartHand Classic verfügbar. Ein weiterer Anschluss kann jetzt mit der vorhandenen Hardware noch realisiert werden – dieser wird wohl im Abschnitt „Lailingen“ plaziert. Ein weiterer Ausbau kommt dann später im Abschnitt „Miningen“ hinzu…

Überraschung im Zoo Frankfurt

Da geht man in den Zoo Frankfurt um mal abzuschalten und was entdeckt man da – eine Nachbildung der Zoo-Landschaft im Maßstab 1:87. Und wieder zeigt sich, die Elemente einer Modellbahn dienen einfach auch oft für didaktische Zwecke. Da hofft man doch, dass das Hobby nicht ausstirbt. Und: Für unseren Zoo haben wir sogar ein…
Weiterlesen

Rückblick „Lange Nacht der Züge“ 10.04.2015

Starten wir einen Rückblick auf die „Lange Nacht der Züge“ am 10.04.2015 hatte eine sehr hohe Nachfrage erfahren, vermutlich, weil wir schon sehr lange keine mehr durchgeführt hatten. Die Nachfrager kamen aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Dänemark, Amerika und Frankreich. Das hohe Interesse hatte aber auch einen Nachteil – unser Netzwerk war irgendwann überfordert. Daher werden…
Weiterlesen

SmartHand Classic Fahrregler für Modellbahn-Anlage

Nach langem Überlegen und Finden eines passenden Angebotes haben wir uns nun Entschieden, unsere Erweiterung zum TrainController „+SmartHand“ (Steuerung der Züge/Anlage via Browser oder Smartphone) mit Handregler zu versorgen. Diese Handregler werden unter dem Begriff „+SmartHand Classic“ geführt, aber diese Handregler sind wahrlich nicht zu unterschätzen. Das große Display lässt Züge und Lokomotiven auswählen um…
Weiterlesen

Druckknopf-Aktionen auf der Modellbahn-Anlage

Auf unserer Hauptseite haben wir nun endlich angefangen, unsere „Druckknopf-Aktionen“ zu beschreiben. Im Laufe des Jahres werden wir die Liste vervollständigen… Der Link zu der Seite lautet: http://www.modellbahn-anlage.de/modellbahn-anlage-miningen/druckknopf-aktion/ Mit den Knöpfen entlang der Modellbahn-Anlage kann man verschiedene Aktionen auslösen: Das kann mal eine Bewegung oder ein Lichteffekt sein – oder eine Mischung aus beidem, manchmal…
Weiterlesen

Gleisbild-Überwachung mit Raspberry Pi

Ein großer Vorteil des TrainController ist, dass die Software auf dem Hauptrechner als Server fungiert (+SmartHand Installation vorausgesetzt). Ist das eingerichtet, kann mit fasst 30 Geräten auf den Server zugegriffen werden – am einfachsten geht das mittels Internet-Browser. Im Browser kann sogar in das Geschehen eingegriffen werden. Wenn man es auf die Spitze treibe, kann…
Weiterlesen

Am 10.04.2015: 6. Lange Nacht der Züge…

Am Freitag, den 10. April 2015 ist es ab ca. 18 Uhr wieder soweit: Die 6. „Lange Nacht der Züge“ startet wieder. Es ist die erste Lange Nacht mit unserer neuen Steuerungssoftware „Train Controller“ von Freiwald. Ab ca. 17 Uhr wird auf unserer Homepage http://www.modellbahn-anlage.de/modellbahn-lokomotiven-zuege/lange-nacht-der-zuege/ die Links für die Webcams veröffentlicht. Besuchen Sie uns also…
Weiterlesen

Test auf Gleiswendel mit Schienen

Nachdem nun der erste Teil der Gleiswendel aufgebaut ist haben wir uns mal an das grobe Verlegen der ersten Schienen gewagt um den Radius testen zu können. Für die Anhänger scheint es keine Schwierigkeiten zu geben. Aber auch der BigBoy zieht ohne Probleme seinen Güterzug hinter sich her. Bis alles verlegt, verkabelt, verschraubt (…) ist,…
Weiterlesen

Burg und Kirche stehen Probe

Auch im Abschnitt 2 geht der Bau weiter. Nun stehen mal die Kirche (Spur N) und die Burg (Spur TT) Probe. Über die Form des Gebirges darf noch gebrütet werden, aber die Proportionen scheinen schon mal zu passen. Die Kirche wird aufwendig beleuchtet, so dass es bei Nacht ein beeindruckendes Erlebnis sein wird. Aber auch…
Weiterlesen

Gleiswendel 3 Ebenen hoch

Unser Testaufbau der Gleiswendel hat wunderbar zusammengepasst, Schreinermeister Ulrich Fitzel hat sich selbst übertroffen. Wir freuen uns nun auf die restlichen Bögen UND natürlich auf den Bau der 2. Gleiswendel, die der jetzigen genau gegenüber gebaut wird.  

Beginn des Baus der Gleiswendel

Nun hat der Bau im Raum 1 / Abschnitt 1 begonnen. Damit sind nun alle Bauabschnitte im Bau. Im Bauabschnitt 1 werden vor allem das Car-System und die Gleiswendeln dominieren. Dabei überwinden die Gleiswendeln je Gleiswendel einen Höhenunterschied von je 1 Meter. Ein paar Bilder unserer Bauarbeiten…

Platzhalter im Train Controller

Im TrainController ist es möglich, mit Platzhaltern zu arbeiten um etwas Schreibarbeit zu sparen. In unserem Modellbahn-Wiki werden die Platzhalter/Variablen erklärt. Im nachstehenden Film wird an einem konkreten Beispiel der Einatz gezeigt…

Erste Bauarbeiten Car-System

Stellprobe fürs Car-System – wir müssen an einer recht engen Durchfahrtsstelle auf eine Straßenbreite von 10 cm reduzieren – wird aber wohl klappen… Ist nur ein gerades Stück. Fräsarbeiten für unser Car-System. Um Bauabschnitt 2 und 3 zu verbinden müssen wir hier ein Zwischenstück einlassen, das wir gerade vorbereiten. Dann können zwischen den Anlagenteilen die…
Weiterlesen

Licht-Ausfall beim Rheingold

Am Rheingold-Express musste eine Schlusslampe ersetzt werden. Im Grunde ist das jetzt nicht soooo spannend, aber das Schlusslicht war eine LED. Nun, während Glühlampen irgendwann das Lebendsende erreichen, sind LEDs doch wesentlich langlebiger. Um so erstaunlicher war es, dass das Schlusslicht unseres Rheingold-Express schon zu tauschen war, denn soooo furchtbar lang war die LED nicht…
Weiterlesen

Und ein weiteres Gehege im Zoo

Im Zoo auf der Modellbahn-Anlage entsteht gerade ein neues Gehege, direkt vor den Flamingos. Welche Tiere dort einziehen steht noch nicht ganz fest, aber wer in das Gehege rechts davon einzieht, das steht schon fest – wird aber erst später verraten.

SMD LEDs für das Faller Riesenrad

Wenn man die Anzahl der SMD LEDs in der Aufbewahrungsbox so betrachtet, mag man nicht erahnen, dass es sich um knapp 2.000 LEDs handelt (Bauform 0603). Die Größe der einzelnen Elemente kann man mit der 1-Cent-Münze vielleicht erahnen. Nun müssen die LEDs miteinander verkabelt werden und 360 bilden nun die Illumination des Kreises des Riesenrads…
Weiterlesen

Aus Fliegenklatsche wird Grasmaster

Um einzelne Grasflocken auf eine Fläche zu bekommen, kann man diese mit Weißleim einstreichen und die Flocken auf die Weißleimfläche streuen. Noch besser ist es natürlich, wenn die Flocken vorher elektrostatisch aufgeladen werden, damit die einzelnen Grashalme aufrecht im Leim stehen. Dafür gibt es im Fachhandel einige Werkzeuge, die bei ca. 200,- Euro liegen. Selber…
Weiterlesen

Umbau unserer Loks auf LEDs

Der Umbau unserer Lokomotiven von Glühbirnchen auf LEDs steht schon lange auf unserer ToDo-Liste. Dabei geht es nicht nur um einen erheblich wartungsfreieren Betrieb der Lokomotiven, sondern auch um einen geringeren Stromverbrauch, da der Digitalstrom sehr teuer ist. Im direkten Vergleich (Bild 2) kann man keinen Unterschied erkennen: Die Dampflok fährt noch mit Glühbirne, die…
Weiterlesen

Neues Gehege im Zoo

Direkt neben den Eisbären und dem Zoo-Eingang befindet sich nun das Wildgehege mit Hirschen und Rehe. Das Gras des Geheges wurde mit unserem eigen gebauten „Grasmaster“ gebaut.

Märklin Telex-Kupplung bereit zum Einbau

Nun haben wir ein paar Märklin Telex-Kupplungen erhalten und bauen diese nun in den nächsten Tagen in ausgewählte Lokomotiven ein. Was ist eine Märklin Telex-Kupplung? Die TELEX-Kupplung ist eine Entwicklung von Märklin, die ein ferngesteuertes Abkuppeln von Modellbahnfahrzeugen auf jedem Punkt einer Modellbahnanlage ermöglicht. Märklin selber definiert das so: TELEX-Kupplung. Von Mïärklin exklusiv angebotenes Merkmal…
Weiterlesen

ESU Lokpilot Energiepuffer

So, heute geht es mal kurz um ESU Lokpilot Energiepuffer. Ab Version 4 des ESU Lokpiloten kann man dafür 2 Varianten anschließen: ESU Power Pack Einmal den von ESU eigens vertreibenen Power Pack, der eine Lok mit bis zu 3 Sekunden mit Energie versorgen kann, z.B. bei einer langen Weichenstraße oder verschmutzten Schiene. Der Power…
Weiterlesen

Baustopp beim Power Tower

Nun ist der Power Tower so weit fertig, dass es an den Einbau der SMD-LEDs gehen kann. Leider haben wir die 1.344 LEDs gerade nicht auf Lager – also müssen wir den Postmann abwarten. So lange legen wir das Projekt auf Eis und arbeiten an anderen Projekten weiter…

SMD LED Test für Power Tower (Freifall Turm)

Ein kleiner Test mit ein paar SMD LEDs zeigt, dass wir für unseren Power Tower ganz schönen Aufwand treiben müssen, um ihn zu beleuchten. Wir benötigen 1.344 SMD LEDs der Baugröße 1206 rot, um diese dann über eine noch zu bauende Schaltung steuern zu können. Die Frage bleibt, ob wir die LEDs lose auf den…
Weiterlesen

Neue Kirmes-Attraktion

Neue Attraktion auf der Kirmes – erste Aufbauten in der Werkstatt um die benötigte Anzahl der Beleuchtungselemente zu erfassen. Was das wohl wird?!?

Umstieg von Railware auf den TrainController

Umstieg von Railware auf den TrainController – ist der Umstieg von einer Modellbahn-Software zur anderen WIRKLICH so schwierig??? Das Video zeigt, wie man in ganz kurzer Zeit den Umstieg zum TrainController Gold (von z.B. Railware) schafft. Themen darin: Züge anlegen, Gleisbild erstellt und Rückmelder programmieren. Der TrainController ist eine sehr stabile und sehr leistungsstarke Software…
Weiterlesen

Hallo 2015

Das Jahr 2014 ist vorbei, das Jahr 2015 beginnt. Wir bedanken uns bei allen Helfern, Interessenten und vor allem unseren Freunden für die tolle Unterstützung unseres Projekts. Besonderes Highlight war 2014 der Umstieg auf die Steuersoftware „TrainController“ – das war eine der besten Entscheidungen, da Railware nicht mehr zu unseren Anforderungen passte. Ein weiterer wichtiger…
Weiterlesen

Der Unterbau des Break Dance ist fertig

Kurzer Statusbericht vom Break Dance – der Unterbau ist feritg – jetzt geht es an die Gondeln und an den drehbaren Boden, auf dem die Gondeln befestigt sind… Die Standard-Funktionen werden wir 2014 noch hinbekommen 😉

Neue Fahrgeschäfte für die Kirmes

Für unsere Kirmes gibt es zwei neue Attraktionen: Break Dance und Freefall-Tower. Natürlich sind die Attraktionen nicht in den nächsten Wochen oder Monaten auf der Anlage zu erwarten. Die Illumination der Fahrgeschäfte wird die meiste Zeit in Anspruch nehmen. Allein für den Freefall-Tower werden vermutlich 2.000 SMD-LEDs benötigt – und jede einzelne muss verlötet werden……
Weiterlesen