Kategorie: Elektronik der Modellbahn

50m² Märklin Modellbahn-Anlage mit TrainController Steuerung und Car-System

ESU LokProgrammer Software 4.3.4. erschienen

Neue Features Container und Zustände können gemeinsam bearbeitet werden Erweiterte Decoderinformationen in Menü CVs lesen / schreiben Bugfixes In Soundslots konnten nicht unterstützte Funktionen eingestellt werden Alternative Ausgangskonfiguration wurden im Soundablauf nicht korrekt zugeordnet Kopieren und Einfügen von Zuständen aus einer anderen LokProgrammer Instanz erzeugte zu viele Samples Unbenutzte Samples wurden teilweise nicht ausgegraut Ablaufdiagramm…
Weiterlesen

Update ESU ECoS 3.6.0

Folgende Themen werden in dem Update behandelt: ADD: RailCom Unterstützung für ECoSBoost. Bei der 60621 Reloaded kann nun auch RailCom und RailComPlus verwendet werden, es ist dort aber per Default aus. CHANGE: Das Verhalten von Boostern von Fremdherstellern (ECoSSniffer Boosterausgang) wurde wieder auf das ursprüngliche Verhalten vor 3.4.0. geändert ADD: Hosenträger 2-begriffig, Computerinterface 33, MC/ECoRa…
Weiterlesen

Programm zur Erstellung von Leiterplatinen-Layouts gesucht

Bei der Betrachtung des Badarfs unserer S88-Rückmelder und diverser weiterer Schaltungen (so z.B. auch unsere Miningen Light Platinen zur Beleuchtung unserer Häuser etc.) kommen wir zum Schluss, dass wir unsere Platinen nun selber herstellen werden müssen – also ätzen. Doch vor dem Ätzen (und auch dazu muss noch Hardware gekauft werden) steht natürlich die Erstellung…
Weiterlesen

Noch einen 2. Tipp…

Noch einen 2. Tipp kann man heute erhalten: nun scheinen die LEDs und der Kippschalter in einem Gehäuse Platz gefunden zu haben… Aber wozu mag das gut sein??? Vielleicht noch ein kleiner Hinweis-Zusatz: Wir haben ein neues Abstellgleis eingebaut, auf dem S-Bahnen und andere Triebzüge wenden können – und genau mit diesem Gleis hat unsere…
Weiterlesen

Was wird das?

Der Online-Redaktion ist aus dem Bereich Elektronik dieses Bild übermittelt worden. Was könnte das sein? Welchen Zweck wird dieser Kasten dienen. Nur so viel ist bekannt, es dient nicht zur Steuerung von Signalen auf der Strecke – das wäre zu einfach…

ESU ECoS Update 3.5.0 erschienen

ESU hat einmal mehr wieder ein Update für die ECoS zur Verfügung gestellt. Änderungen sind diesmal: Fahrwege und Rückmelder: BUGFIX: Rückmelder löst manchmal andere (schon geschaltete) Fahrwege aus. Kann zu heftigen Performanceproblemen führen. BUGFIX: Webserver Fahrwege XML-Export lässt sich nicht mit Openoffice öffnen. BUGFIX: Darstellungsfehler bei Fahrwegen ohne Rückmelder im Webserver. BUGFIX: Fahrweg wird nicht…
Weiterlesen

Videos entstehen…

Demnächst gibt es wieder neue Videos auf unserem YouTube-Kanal. Zum einen wird gezeigt, wie eine Märklin Analoglok umgebaut wird auf Digital. Dieses Video muss noch abgedreht werden. Danach folgen Videos rund um Railware – von der Installation über Einrichtung bis zum ersten Gleisbild und Einmessung der Lokomotiven. Wir freuen uns darauf.

ESU EcOS Update 3.4.3 erschienen

Release Notes für Software 3.4.3 für ECoS 50200 / ECoS 50000 / Central Station Reloaded Pendelzugstrecken: ADD: Zwischenhalte für Pendelzugstrecken. Man kann bis zu 4 Zwischenhalte hinzufügen.  Jeder Zwischenhalt hat eine eigene Wartezeit und kann fahrtrichtungsabhängig aktiviert werden (nur im Pendelbetrieb). Wenn man keine Endbahnhöfe angibt, kann man einen Kreisverkehr mit bis zu 4 Stationen…
Weiterlesen

ESU Lokprogrammer

Nun haben wir ihn nach mehreren Anläufen bestellt: Den ESU Lokprogrammer. Die Software dazu haben wir ja schon seit einiger Zeit immer wieder getestet und die Einstellmöglichkeiten der CVs sind einfach komfortabel. Da auf unserer Anlage auch noch ESU Lokdecoder der 3. Generation fahren wollen wir hier versuchen, die Firmware auf den aktuellen Stand zu…
Weiterlesen

Intellibox-Test als Schaltzentrale

Da gerade die Gleise elektrisch angeschlossen werden, kommt nun auch wieder unsere Intellibox, ehemals unsere Fahr- und Schaltzentrale, zum Einsatz. Inzwischen ist sie zur reinen Schaltzentrale (Weichen, Signale, Drehscheibe etc.) degradiert worden. Da auch unsere Intellibox immer wieder als Schaltzentrale das berühmte „Reset“-Problem hatte, wollten wir im Dauertest feststellen, ob auch als reine Schaltzentrale unsere…
Weiterlesen

Kleines Update für ESU ECoS erschienen: Software 3.4.2

Diese Probleme soll das Update beheben: BUGFIX: Fahrwege: ECoSDetector-Zuordnung wird nicht gespeichert BUGFIX: Webinterface: Objekte-Fahrstraßen: Keine Anzeige der Rückmelder BUGFIX: Webinterface: Benutzerdefinierte Lokbilder werden manchmal nicht angezeigt / Backup kann nicht erstellt werden BUGFIX: Splashscreen „Update“: Fehler in französischem Text ((nur ECoS2) BUGFIX: Setup-ProgrammierungDCC: Spanischer Text zu lang

Boosterfrage geklärt – Entscheidung zu Gunsten von LDT gefallen

Nun ist unsere Wahl definitiv entschieden. Für unsere Modellbahn-Anlage werden wir nun DB4 von LDT verwenden. Diese haben ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis und sind, entgegen den anderen Boostern, die wir im Auge hatten, nicht an eine Modellbahnsteuerung gekoppelt. Somit stehen uns für spätere, ggg. anstehende Softwarewechsel, keine Boosterhürden im Weg. Die Auslieferung der Booster im Bausatz…
Weiterlesen

Perronsignal – eine nette Möglichkeit für einen Bahnhof

Für unserer Bahnhof in „St. Nicolaus“, dem Weihnachtsdorf, wollen wir eine besondere Form der Signale anbringen, dem so genannten Perronsignal. Das Perronsignal ist besonders bekannt aus der bayrischen Länderbahnzeit. Aber auch heute noch sind solche Signale – in moderner Form – zu finden. Das Signal zeigt an, ob der Zug am Bahnsteig halten soll oder…
Weiterlesen

Neues ESU ECoS Update 3.4.1

BUGFIX: Probleme mit Netzwerkverbindung zu PC-Programmen: Sporadische Abstürze der ECoS/CS Reloaded während des Betriebs BUGFIX: Lok bearbeiten: Einlesen von Generic-NMRA-Profilen ergibt Fehler BUGFIX: SwitchPilot und SwitchPilotServo lassen sich nicht zuverlässig im Servicemode programmieren BUGFIX: ECoSLink: Update führt zu Absturz BUGFIX: ECoSLink-Update Fenster unter „Hilfe“-Fenster BUGFIX: Motorolaprogrammierung (6021-Mode) geht auf Dekodern anderer Hersteller nicht mehr BUGFIX:…
Weiterlesen

Platinenlayout-Planung mit „Fritzing“

Wir haben ein interessantes Tool, das noch ganz nebenbei OpenSource, also kostenlos ist, gefunden, das nun in Zukunft unsere Leiterplatten-Planung übernehmen soll: Fritzing. Fritzing ist eine Entwicklung der Universität Potzdam entwickelt und scheint auf den ersten Blick sehr durchdacht. Die Software kann ohne Installation gestartet werden! Der Link: http://fritzing.org/ Nachtrag 2022: Fritzing ist ein interesantes…
Weiterlesen

ESU ECoS Update 4.0 beta erschienen

Folgende Punkte wurden gegen die 3.3.3 geändert: NEU: Unterstützung für alle Dekoder der Familie V4.0 im Dekoderprofil. Das Funktionsmapping lehnt sich hierbei an die Fuktionalität des LokProgrammers an. NEU: ECoS merkt sich letzten Stellwerk-Tab. NEU: Neuer Button „Alle DCC-Anmelde-Loks löschen“ im Setup 2: Alle mit RailComPlus angemeldeten Loks werden gelöscht und melden sich neu an.…
Weiterlesen

ESU ECoS bei mfx-Fahrstufe 28 fehlerhaft

Uns ist an der ESU ECoS ein kleiner Schönheitsfehler aufgefallen, den wir auch an ESU kommuniziert haben: Fährt man bei einer mfx-Lok mit 28 Fahrstufen und stellt per TouchScreen die Geschwindigkeit auf 50 %, dann saust der motorgetriebene Geschwindigkeitsregler auf 100 %. Wir sind gespannt, ob der Fehler im nächsten ESU-Update für die ECoS behoben…
Weiterlesen

ESU ECoS erfüllt Erwartungen

Seit einer Woche testen wir nun unsere neue Digitalzentrale, die ESU ECoS, zusammen mit unserem Steuersystem, Railware. Momentan testen wir mit unserem Krokodil von Märklin mit einem Motorola-Decoder. Diese Tests verliefen sehr gut. Wir werden in den nächsten Tagen die Versuche auf DCC-Decoder ausweiten und dann wagen wir uns an das neue mfx-Protokoll von Märklin…
Weiterlesen

Neue Digitalzentrale – es kam ganz anders, als man denkt…

Wer unseren Blog nun schon ein paar Wochen verfolgt, der weiß, dass wir unsere Intellibox schon seit langem in den verdienten Ruhestand schicken wollten und die alte Dame nur noch zum Schalten benutzen wollen. Lange haben wir mit der MasterControl von TAMS geliebäugelt, da diese Zentrale einfach wahnsinnig schnell in der Befehlweitergabe sein soll. Im…
Weiterlesen

Eigene Schaltungen und Eproms programmieren

Langsam wird es Zeit, dass wir unsere eigenen Schaltungen bauen und die dazugehörigen ICs (so genannte Eproms) selber programmieren. Zu lange haben wir uns davor gescheut und zu lange mussten wir auf Konserven zurückgreifen. Auf unserer Modellbahn-Anlage Miningen haben wir so verschiedene Schaltaufgaben, die aber im Prinzip immer die gleiche Grundplatte voraussetzt: Eingang 18 –…
Weiterlesen

Desaster im Planetarium

Gestern waren wir beim Anschluss der ersten 5 SMD-LED noch so voller Zuversicht, dass wir auch gleich das Dach des Rundlaufes festgeklebt hatten. Heute sollten nun die restlichen Lampen angeschlossen werden und das Drama nahm seinen Lauf… Zwei SMD-LEDs versagten ihren Dienst – somit musste das Planetarium wieder geöffnet werden und die SMD-LEDs wurden ausgetauscht.…
Weiterlesen

Auswertung aus der „Langen Nacht der Züge“

Für uns ist der Nachgang der „Langen Nacht der Züge“ immer hochinteressant, denn nach der 6-Stunden-Belastung unserer Hard- und Software konnten ein paar nette Grafiken ausgewertet werden. Wie das Bild aus unserer Zugsteuerungssoftware „Railware“ zeigt, gingen über unsere Intellibox sehr viele Befehle zum Fahren aufs Gleis, was unsere „alte Dame“ Intellibox ganz schön zum Glühen…
Weiterlesen

Drehscheibe – der lange Wunsch endlich (wieder) wahr

Heute konnten wir nun endlich eine Drehscheibe der Firmen Märklin und Fleischmann (gemeinsame Entwicklung) erstehen. Nun geht es an die Suche für den richtigen Decoder für die Drehscheibe. Die Drehscheibe der alten Anlage ist leider den Flammen zum Opfer gefallen – daher freuen wir uns, wieder das gleiche Modell als Second-Hand-Scheibe zu haben.

Der Mininger Wachhund: Watchdog

Mittlerweile dürfte bekannt sein, dass unsere Anlage über den Computer mit der Software „Railware“ gesteuert wird [Edit: Seit 2014 nicht mehr]. Momentan werden die Computer-Daten über die Intellibox aufs Gleis gejagt. Da die Intellibox aber in die Jahre gekommen ist und die Verarbeitungseschwindigkeit stark zu wünschen übrig lässt, werden wir im Herbst auf die „MasterControl“…
Weiterlesen

Umbau des Leitstandes

Noch keine 20 Tage steht der neue Leitstand (Link), schon wird er wieder auseinandergebaut, um Verbesserungen zu realisieren. Zum einen wird ein dritter Computer und ein dritter, kleiner Monitor eingebaut. Außerdem wurde der KVM-Switch von 2 auf 4 ausgetauscht, um noch eine Leitung für einen weiteren PC am Leitstand frei zu haben. Außerdem sind die…
Weiterlesen

Nun haben wir endlich Railware zur Steuerung

Am 28.08.2009 haben wir uns nun endlich zur Steuerung der Modellbahn-Anlage Miningen für Railware entschieden. Diese Software verwenden auch große Showanlagen, wie z.B. das Miniatur-Wunderland in Hamburg oder LOXX in Berlin. Clou der Software ist, dass keine Schrittketten vorgegeben sind, wie bei anderen Software-Steuerungen. In Railware werden nur die Eigenschaften der Modelleisenbahn-Anlage hinterlegt, den Rest…
Weiterlesen