Geschenke drucken - neuer Weihnachtszug für Modellbahn

Geschenke drucken – neuer Weihnachtszug für die Modellbahn-Anlage

50m² Märklin Modellbahn-Anlage mit TrainController Steuerung und Car-System

Geschenke drucken – neuer Weihnachtszug für die Modellbahn-Anlage

Unser dritter Weihnachtzug beladen mit Geschenken für das Weihnachtsdorf auf der Modellbahn

Geschenke drucken – neuer Weihnachtszug für die Modellbahn-Anlage ist damit komplett. Dies ist unser dritter Weihnachtszug, vermutlich wird die Zahl noch auf 4 steigen, aber alles der Reihe nach.

Wir haben einige Weihnachtsanhänger von Märklin, vor allem die aus dem Jahr 2021, die Personenwagen, gefallen uns sehr gut und werden einen eigenen Zug bilden (wir haben davon drei Stück). Was wir auch immer haben wollten, waren die Anhänger „48418 Weihnachtswagen“ aus dem Jahr 2018. Diese haben eine schöne Bedruckung und Geschenke auf der Ladefläche. Allerdings kostet ein solcher Wagen zwischen 70 und 150 Euro gebraucht. Das war uns dann doch zu viel. Aber was kann man dann tun? Genau: selber bauen!

Weihnachtswagen bauen

Die Geschenke im originalen Märklin Weihnachtswagen sind leider nicht sehr hoch gestapelt. Das hat uns u.a. auch nicht besonders gefallen. Die Wagen müssen doch an Weihnachten gerade vor lauter Geschenken übervoll sein. Darum haben wir das so in der Planung berücksichtigt. Zuvor also für den Märklin „Offener Güterwagen“ ein Erhöhungsbett gezeichnet und gedruckt, einen einfachen 3D Quader. Er passt auf den Millimeter in den Wagen hinein, im Demo in weiß gedruckt, später natürlich in schwarz.

Diese Erhöhung wird passend auf den Millimeter 3D gezeichnet und dann gedruckt.
Diese Erhöhung wird passend auf den Millimeter 3D gezeichnet und dann gedruckt.

Die Basis für den Märklin „Offener Güterwagen“ ist der in 3D gedruckte Quader, der passgenau eingesetzt werden kann. Auch für später weitere Güter kann der Einsatz genutzt werden, um z.B. Kohle, … zu transportieren und nicht komplett bis auf den Boden füllen zu müssen. Gerade auch eine Wagenladung Kohle steht noch auf dem Wunschplan zum Drucken, das Ergebnis werden wir dann hier im Blog veröffentlichen.

In den Wagen wird passend eine Erhöhung gedruckt, damit sich die Geschenke (oder andere Güter) nicht bis zum Boden türmen müssen.
In den Wagen wird passend eine Erhöhung gedruckt, damit sich die Geschenke (oder andere Güter) nicht bis zum Boden türmen müssen.

Geschenke drucken

Im nächsten Schritt haben wir Geschenke gezeichnet, die noch in der Größe H0 (1:87) funktionieren könnten.

Geschenke werden - hier in blau - im 3D Drucker gedruckt
Geschenke werden – hier in blau – im 3D Drucker gedruckt

Das Ergebnis kann sich – als Wagenladung – doch sehen lassen. Nun muss das ganze natürlich für 3 Wagen gedruckt werden und in mehreren anderen Farben.

Geschenke in blau aus dem 3D Drucker
Geschenke in blau aus dem 3D Drucker

Der erste Wurf ist gemacht, die ersten Geschenke sind im Wagen und auf den Erhöhungen aus dem 3D Drucker angeordnet. Auch die ersten Geschenke in orangener Farbe sind schon gedruckt und harmonieren gut mit den blauen Geschenken. die Märklin Anhänger werden immer voller, aber so stellt man sich Weihnachtsanhänger auch vor – zumindest in der verträumten Welt der Modlelbahn.

Stapeln der Geschenke aus der zuvor gedruckten Erhöhung für den Güterwagen
Stapeln der Geschenke aus der zuvor gedruckten Erhöhung für den Güterwagen

Die Geschenk-Wagen sind fertig und eine der Weihnachtsloks – hier die BR 81 – schieben oder ziehen die Wagen. Man hat schon beim Hinsehen Angst, dass gleich die Hälte der Geschenke aus dem Güterzug fallen – aber UHU sollte schlimmeres verhindern, bislang ist kein Verlust eines Geschenks zu beklagen.

Unser dritter Weihnachtzug beladen mit Geschenken für das Weihnachtsdorf auf der Modellbahn
Unser dritter Weihnachtzug beladen mit Geschenken für das Weihnachtsdorf auf der Modellbahn

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

6 + sieben =