Arbeiten an der Straßenbahn auf der Modellbahn

50m² Märklin Modellbahn-Anlage mit TrainController Steuerung und Car-System

Arbeiten an der Straßenbahn auf der Modellbahn

Arbeiten an der Straßenbahn auf der Modellbahn

Auf der Modellbahn geht es rund um den Kirmesplatz schnell weiter. Die Straßenbahnstrecke konnte inzwischen auf ein paar Meter installiert werden. Anspruchsvoll war hier vor allem der Aufbau der schönen Oberleitung, die passend zu den älteren Straßenbahn-Typen passt. Aber auch modernere Wagen, wie der DT 8.10 der Stuttgarter Straßenbahn AG, wird hier eine kurze Strecke befahren.

Stärken und Schwächen

Während die klassischen Straßenbahn-Fahrzeuge an Kehrschleifen wenden müssen, kann der DT 8.10 im Wechselbetrieb fahren, da er auf beiden Seiten einen Führerstand hat. Von daher werden wir beim noch nicht zu 100% fertig geplanten Streckenverlauf der Straßenbahn darauf Rücksicht nehmen und beiden Fahrzeugtypen Möglichkeiten geben, ihre Stärken und Schwächen im Betriebn voll zu zeigen.

Kreuzung mit Ampel

Wir haben uns auch kurzfristig dazu entschlossen, eine Kreuzung zwischen Car-System und Straßenbahn zu versuchen, da in einer Strecke der DT 8.10 auf das Gegengleis fahren muss, um in ein Stumpfgleis vor dem Zoo abbiegen zu können. Ob uns das gelingt, ist noch nicht ganz so sicher, aber es wäre in jedem Fall ein schöner Hingucker, wenn, über Ampelanlagen gesichert, ein Straßenbahnbahnübergang gezeigt werden kann.

Rasengleis

Unbedingt wollen wir auch an der Straßenbahnstrecke am Zoo ein Rasengleis darstellen. Bei einem Rasengleis ist der Gleiskörper mit Rasen oder anderer Vegetation eingefasst und der Schienenzwischenraum begrünt. Es ist ein beliebtes Mittel, um den Bahnkörper von Straßen- und Stadtbahnen optisch aufzuwerten. Das Rasengleis hat neben dem positiven optischen auch einen akustischen Effekt. Die Schallabstrahlung der Fahrzeuge wird deutlich reduziert. Die in Humus gefasste Schiene hat keine Luftschallabstrahlung und eine stark gedämpfte Körperschallabstrahlung. Die Bepflanzung absorbiert zusätzlich den Luftschall, der von der Schienenoberfläche ausgeht. Auch hier müssen wir schauen, dass uns dies gut gelingt, da wir hier noch keinerlei Erfahrung haben.

S88-N

Wir arbeiten ja gerade auch noch nebenbei an unseren S88-N Decodern, löten über 3.000 Widerstände und weitere Bauteile auf 100 Platinen – die nächsten und restlichen 150 Platinen werden auch bald kommen müssen, damit wir dann alle Decoder für unsere Bahn fertig haben. Die Rückmelder, auf Masse auslösend, also für das „Märklin-System“, sind aber nicht für 2-Leiter-Bahnen geeignet. Diese reagieren nicht auf Masse, sondern auf Stromverbrauch. Daher haben wir auch für diesen Zweck eine S88-N-Schaltung gezeichnet, die wir nun fertigen lassen werden um die ersten Prototypen bald zu erhalten. Dann kann unsere Straßenbahn computergesteuert über die Straßenbahnstrecke brausen. Aber über diesen Decoder werden wir noch gesondert berichten.

Arbeiten an der Straßenbahn auf der Modellbahn
Arbeiten an der Straßenbahn auf der Modellbahn

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 + 8 =

%d Bloggern gefällt das: