Eulen Augen mit der kleinsten LED der Welt

Auch ein altes Projekt, das nun endlich beendet ist mit der kleinsten LED der Welt: Die Eule mit leuchtenden Augen. Wie schon einmal beschrieben, verwenden wir dafür die kleinste LED der Welt. Dazu folgt nun ein kleiner Baubericht…

Was macht man mit der kleinsten LED der Welt?

Idee: Bei Einbruch der Dunkelheit und/oder nach Betätigen des Druckknopfes fängt die Eule an mit ihren Augen zu leuchten. Neben der gut sichtbaren Schnee-Eule in der Voliere sitzt im hintersten Eck noch eine braune Eule. Diese ist kaum sichtbar, aber bei Nacht zeigt sie sich dafür ganz deutlich!

Die Eule sitzt nicht ohne Grund im hinteren Teil des Käfigs, denn das feine Kabel musste von der Eule zum Boden des Käfigs geführt werden. Zuvor aber musste mit einem sehr feinen Handbohrer der Schädel der Eule durchbort werden, um die zwei kleinsten LED der Welt zu verkabeln.

Die Augen der Eule leuchten nicht so stark wie auf den nachstehenden Bildern zu sehen ist. Durch große Widerstände wurden die Augen gedimmt, so dass es dennoch natürlich aussieht.

Die nächsten Schritte werden sein, eine passende Schaltung für das Tier zu bauen. Evtl. können die Augen mal blinzeln oder sie dimmen etwas auf und ab – aber das muss erst noch an einer Testschaltung erprobt werden.

Eule mit funkelnden Augen und den kleinsten LEDs der Welt
Eule mit funkelnden Augen und den kleinsten LEDs der Welt
Eule mit funkelnden Augen und den kleinsten LEDs der Welt
Eule mit funkelnden Augen und den kleinsten LEDs der Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.