Lok BR 012 von Märklin auf der Modellbahn-Anlage.de

Lok BR 012 auf der Modellbahn-Anlage.de

50m² Märklin Modellbahn-Anlage mit TrainController Steuerung und Car-System

Lok BR 012 auf der Modellbahn-Anlage.de

BR 012 von Märklin, Frontansicht

Eine weitere Dampflok hat 2022 noch auf die Gleise der Modellbahn-Anlage.de gefunden: eine BR 012 (DB) oder DR-Baureihe 01.10. Dabei handelt es sich um eine Einheitsdampflokomotive für Schnellzüge und eine Weiterentwicklung der berühmt berüchtigten BR 01.

Die Baureihenbezeichnung 012 verrät, mit welchem Brennstoff die Lokomotive unterwegs ist: 1968 erhielten die kohlegefeuerten Lokomotiven bei der Umstellung auf das EDV-konforme Nummernsystem die Baureihenbezeichnung 011, die ölgefeuerten die 012.

Vor allem vor D-Zügen (Durchgangszug) wurden die großen Maschinen bespannt. Den Begriff „D-Zug“ gibt es heute in der Eisenbahn kaum noch. Der Begriff wurde ersetz durch Intercity, Eurocity, … Die D-Zug-Dampflokomotive der Baureihe BR 012 konnte dabei eine maximale Geschwindigkeit von 150 km/h erreichen. Auch große Lasten war für die Baureihe kein Problem: Es sollten Züge von 550 Tonnen in der Ebene mit 120 km/h ziehen.

Die Bauzeit der Lokomotiven war von 1939 bis 1940. Die letzte Lokomotive wurde 1975 ausgemustert, als man auf Elektroloks und Diesellokomotiven gesetzt hat.

Die Länge der Baureihe ist beachtlich: So ist sie über 24 Meter lang und 4,5 Meter hoch. Sie wiegt im Dienst 196 Tonnen.

Im Modell muss die Lokomotive noch umgebaut werden, wie immer mit einem Märklin Hochleistungsmotor und einem ESU Lokpilot. Alle Lampen werden auf LEDs umgerüstet, ggf. bekommen die Antriebsstangen ein Wartungslicht usw.

Unsere Lok von Märklin: Bauzeit von 1991 – 1992, Lok mit Betriebsnummer 012 081-6.

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − 6 =