Tutorial #32: Verstärung des S88-Bus (Rückmelder) mit S88-Booster

LoDi S88-Booster unter der Modellbahn-Anlage

Inhalt unseres Videos:https://youtu.be/Z3A2ms13tY4

Die Rückmelder sind in der digitalen Modelleisenbahn mit PC-Steuerung, wie dem TrainController, äußerst wichtig, sind dies doch die „Augen“ des PCs, der damit feststellt, wo sich gerade welcher Zug/welche Lokomotive aufhält.

Ärgerlich ist es dann immer, wenn der S88-Bus beginnt, Störungen zu verursachen. Oft liegt es am falschen Kabel zwischen den S88-Decodern, oft liegt es an zu langen Kabeln… Manchmal lässt es sich aber baulich nicht anders organisieren.

Im S88-Bus fließen lediglich 5 Volt, die auf etwas längeren Kabel-Strecken schnell gestört werden können oder durch zu viele Rückmelder im System schnell absorbiert werden.

Daher macht es durchaus Sinn, diese 5 Volt zu verstärken. Wie erschreckend das Ergebnis ist, wenn diese Verstärkung fehlt, zeigen wir an unserem Beispiel in diesem Video. Vielleicht löst das auch die Probleme des einen oder anderen Useres.

Der von uns vorgestellte Booster ist hier zu beziehen: https://www.lokstoredigital.de/hardware/melden/lodi-s88-booster/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.