Erster „Miningen Light Decoder“ unter der Modellbahn

Beleuchtung im Zoo Miningen mit erstem Light-Decoder
Beleuchtung im Zoo Miningen mit erstem Light-Decoder

Nun ist es soweit. Der erste (kleine) Miningen Light Decoder ist nun unter der Modellbahn zu finden. Dieser steuert zunächst das gesamte Licht im Zoo, also die Straßenlampen, die Orangerie (fehlt noch) und die Beleuchtung des Zoo Tores.

Der Decoder basiert noch auf der Version 1 der Weichen- und Signaldecoder.

Die nächste Generation der Miningen Light Decoder liegt in der Elektronik zum Test (seit geraumer Zeit…). Er verfügt über 2 Mikrocontroller. Der erste Mikrocontroller empfängt das DCC Signal und gibt Befehle weiter an den 2. Mikrocontroller, der schaltet dann die Effekte an den Licht-Ausgängen.

Der Impuls zum Einschalten der Lichtdecoder kommt dabei von unserer Zugsteuerung Traincontroller, der später über einen einzigen Schaltbefehl alle Lichtdecoder und das Deckenlicht steuern wird. Diese Decoder entscheiden dann selber, wie lange sie warten, bis sie den Befehl ausführen, um möglichst viel Abwechslung und Zufälligkeiten auch beim Lichteinschalten zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.