Tetris im Gefängnis „Santa Fu“?

Hausbeleuchtung kommt voran…

Gekaufte LEDs für Hausbeleuchtung
Gekaufte LEDs für Hausbeleuchtung

Die Gefangenen erlauben sich offenbar einen Scherz… Sie scheinen Spiele und Schriften in der Nacht durch das Betätigen der Zimmerbeleuchtung nach außen übermitteln zu wollen. Alles ein großer Spaß und Zeitvertreib oder soll das von anderen Aktivitäten ablenken???

Während die ersten Tests mit unserer Hausbeleuchtung gerade laufen (Hardware und Software) (siehe Bilder unten), spinnen wir schon Gedanken, wie wir unser Gefängnis, mit den vielen Fenstern nutzen wollen. Der derzeitige Plan ist, eine Art LED-Laufschrift im Gefängnis zu realisieren, was aber auch „normale“ Nachtaktivitäten der einzelnen Zellen zeigen kann.

Testhaus mit 1 beleuchteten Zimmer
Testhaus mit 1 beleuchteten Zimmer
Testhaus mit 2 beleuchteten Zimmern
Testhaus mit 2 beleuchteten Zimmern
Testhaus mit 3 beleuchteten Zimmern
Testhaus mit 3 beleuchteten Zimmern
Einstellung der Spannung
Einstellung der Spannung

Die Hochleistungs-LEDs werden dabei mit ca. 2,5 Volt gespeßt, obwohl ihre Spannung bei 3.5 V liegen. Aber erstens werden sie dabei extrem heiß und zweitens sieht das sehr unrealistisch hell aus. Es stehen noch weitere Tests an, aber die gefundene Einstellung kann nun wohl so verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.