Erweiterung des Gleisplans

Erweiterung der Gleisanlage
Erweiterung der Gleisanlage

Es wird im Bauabschnitt #3 unserer Modellbahn eine Erweiterung des Gleisplans geben: Wir werden zwischen dem Bahnhof „Lailingen“ und der Einfahrt in den Schattenbahnhof „Kopenhagen“ ein 3. Gleis verlegen, um hier Züge, wie. z.B. den Schienenreinigungszug, abstellen zu können. Dieses 3. Gleis wird gleichzeitig einen neu entwickelten Decoder bekommen, der es ermöglicht, über ein Relais den Strom auf diesem Gleis ein- und auszuschalten. Das macht vor allem für den LUX-Reinigungszug Sinn, da diese, bei jedem Stromimpuls von der Anlage (z.B. Ein- und Ausschalten der Modellbahn) starten.

Ganz nebenbei ist es nun möglich, von Gleis 2 und 3 auf Gleis 1 zu fahren, was die Möglichkeiten am dahinterliegenden Bahnhof deutlich vergrößern. Somit können Züge von allen Richtungen auf die 6 Gleise ein- und ausfahren.

Jetzt muss dieser Gleisplan nur auch in der Praxis umgesetzt werden. Dies wird in den nächsten Tagen geschehen. Danach muss die Verkabelung erweitert werden und weitere Rückmelder müssen gesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.