BR 212 215-8 von Märklin (Art. Nr. 3072) mit leichtem Defekt

Am 2.8.2018 haben wir die BR 212 215-8 von Märklin (Art. Nr. 3072) mit leichtem Defekt von einem Freund überlassen bekommen. Eigentlich ein Totalschaden, aber viel zu schade zum Entsorgen – und wir lieben ja die Herausforderung.

BR 212 215-8 von Märklin (Art. Nr. 3072) mit leichtem Defekt
BR 212 215-8 von Märklin (Art. Nr. 3072) mit leichtem Defekt

Da wir ohnehin die komplette Lokomotive umbauen müssen (Motor von Standard- auf Hochleistungsantrieb zudem von Wechsel- auf Gleichstrom sowie dem Einbau von LEDs und einem ESU Digitaldecoder (Lokpilot 4 DCC)), hätte ein Motorschaden keine Probleme verursacht. Aber ein Defekt am Gehäuse macht durchaus Probleme.

Wie kann man nun das Problem lösen? Gibt es eine Spachtelmasse, mit der man die Risse zuspachteln kann? Oder nützt uns ein flüssiger Kunststoff etwas??? Hat jemand damit Erfahrungen??? Wir freuen uns auf Antworten!

2 Gedanken zu „BR 212 215-8 von Märklin (Art. Nr. 3072) mit leichtem Defekt

  1. Johann Odinga Antworten

    Das Dach gibt es als Ersatzteil mit der Nummer Artikel-Nr.: 223570 (391510) Pos. 4 und kostet 19,95€.

    Da ist die Frage erlaubt, ob sich eine Reparatur lohnt

    • Team Modellbahn-Anlage.de Autor des BeitragsAntworten

      Hallo und Danke für den Hinweis – leider sind beide Artikel nicht mehr verfügbar…

      Die Reparatur würde sich nur aus sentimentalen Gründen lohnen – aus Zeitwertgründen bestimmt nicht mehr, zumal der Motor umgebaut werden muss und ein Digitaldecoder noch fehlt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.