Kategorie: Allgemein

50m² Märklin Modellbahn-Anlage mit TrainController Steuerung und Car-System

Unser Code aller Programmier-Projekte nun auf GitHub

Wir beginnen nun damit, unsere Software, die wir selber erstellen, auf die Speicherung auf „GitHub“ umzustellen. GitHub ist eine Plattform, auf der man Quellcode hochladen kann (auch geschützt vor fremden Zugriff), im Team bearbeiten kann und vor allem seine Änderungen nachverfolgen und wiederrufen kann. Es können „Tags“ gesetzt werden und Versionen erstellt werden. Zuerst werden…
Weiterlesen

Gedanke für Lok- oder Zuglänge im TrainController

Wichtig für das Aufrücken mehrerer Züge in einem Block mit nur 2-3 Rückmeldern ist die richtig eingetragene Zuglänge. Wo nimmt man nun diese aber vor? In der Lok oder erstellt man einen Zugverband mit Anhängern. So hat man die korrekte Loklänge in der Lok und die Anhängerlänge bei den Anhängern, was zusammengerechnet dann den Zug…
Weiterlesen

Kleine Entchen fürs „Entchenangeln“ als Deko gefunden

Unsere Kirmesbude „Entchen angeln“ kam uns immer sehr „nackt“ vor. Es haben einfach „Entchen“ auf dem Dach oder um die Bude herum gefehlt. Nun haben wir auf Amazon kleine „Entchen“ im richtigen Maßstab gefunden, die unser „Entchen angeln“ verschönern können. Wir sind sehr auf die Lieferung gespannt. Vermutlich bleiben noch ein paar der Tierchen übrig……
Weiterlesen

WS2812 2020 – die LEDs mit dem Controller

Wäre das nicht ein Traum, wenn man in der Reihe einer LED Kette jede LED in Farbton und Helligkeit separat ansprechen könnte? Genau das ist mit WS2812 LEDs möglich. Jede LED hat einen Controller, der auf Befehle hört, ähnlich einer digitalen Lokomotive. So kann jede LED in einer Reihenschaltung ihre Farbe (RGB) und Helligkeit ändern.…
Weiterlesen

Faller 140418 Daemonium gekauft…

Nun haben wir es also doch gekauft. Ist nicht ganz günstig und an den Extras hat man ganz schön viel gespart. Aber das Design des Modells und die Verarbeitung lassen viel Gutes ahnen. Ein ausführlicher Baubericht folgt… Auch Kritik und Lob über das Modell.

Hygge-Gefühl für 14 Decoder

14 unserer Decoder sind momentan auf dem Weg nach Dänemark, um dort Signale zu stellen und Weichen zu legen. Damit ergänzen die 14 Decoder der 2. Generation Decoder der 1. Generation, die seit ein paar Jahren dort schon Dienste am Signal leisten. Bald – evtl. im neuen Jahr – werden Decoder zur Beleuchtung folgen. Diese…
Weiterlesen

Heck schwenkt aus

Durch die umfangreihen Arbeiten im Schattenbahnhof (Link), haben sich die Gleisanschlüsse etwas verändert. Der Schattenbahnhof in Abschnitt #4 muss nach wie vor leicht zu demontieren sein, falls eine Öllieferung ins Haus steht oder der Kaminfeger uns Besucht. Daher haben wir in den letzten Wochen viele Umarbeiten gemacht. Alles verlief sehr positiv. Leider hatten die Arbeiten…
Weiterlesen

Schattenbahnhof hat nun 5 Stumpfgleise

Der Schattenbahnhof im Bauabschnitt #4 hat nun endlich sein 5. Gleis bekommen. Wir haben lange gezögert, den Einbau immer wieder versucht und verworfen. Aber nun sind wir ganz glücklich, den Schritt gewagt zu haben. Nun können neben 2×2 lange Züge in der Kehrschleife 5 Kurzzüge (Wendezüge) auf den Stumpfgleisen geparkt werden. Auch die bereits vorhandenen…
Weiterlesen

Wie auf dem Klo: Dauerbesetzt – nicht schön

Der Schattenbahnhof hat heute wieder seinen Gleis-Anschluss an die Hautpstrecke erhalten. Dabei mussten Gleise gesägt werden, damit die Platte auch in Zukunft schnell und sicher ab- und angeschraubt werden kann. Dies haben wir in einem früheren Artikel bereits beschrieben. Nun sollten die ersten Testfahrten stattfinden, aber leider konnten diese nur manuell durchgeführt werden, denn ein…
Weiterlesen

Bahnhof hat Name

Unser neuer Bahnhof im 3. Abschnitt hat nun auch einen Namen erhalten: Der Strand-Bahnhof soll „Bad Dänischburg“ heißen, wie die provisorischen Schilder zeigen. Der Bahnhof liegt an der Küste direkt an der Grenze nach Dänemark. Nun werden hier die deutschen und dänischen Züge halten um Badegäste an den Strand zu entlassen. Der Strand und das…
Weiterlesen

Umbau Schattenbahnhof

Nun steht der Schattenbahnhof erstmal wieder stabil (das war das Wichtigste) an seinem alten Standort. Die ersten Verbesserungen der Unterkonstruktion war sehr wichtig und richtig. In den nächsten Tagen muss noch geklärt werden, wie die Gleise vom Hauptanlagenteil mit diesem Teil verbunden werden, so dass dieser Teil einfach und schnell vom Rest getrennt werden kann…
Weiterlesen

Neue Lampen für das Bahnbetriebswerk auf der Modellbahn

Endlich haben wir uns für Lampen für den Bereich des Bahnbetriebswerks entschieden. Rustikal, passend und mit LED-Technik. In den nächsten Tagen werden die Lampen aufgestellt und an einen Decoder (Marke Eigenbau) angeschlossen.

Märklin 33535, Micky Maus Lokomotive

Neu auf unserer Modellbahn-Anlage ist die Micky Maus Lokomotive (Märklin 33535). Die Lokomotive zeigt die Zeichnungen von der berühmten Maus von Walt Disney von 1928 bis 1998. Grundlage ist die Lokomotive der Baureihe 120. Die Baureihe 120 ist eine Elektrolokomotivbaureihe der Deutschen Bahn AG. Sie gilt als die weltweit erste in Serie gebaute Drehstrom-Lokomotive im…
Weiterlesen

Alle Signale leuchten nun

Das rechte, 3. Signal des Bahnhofes „Lailingen“ hat uns jahrelang Probleme gemacht, weil es nicht zum Leuchten gebracht werden kann. Nun gut, das Signal war jetzt nicht auf Position 1 der Prioritäten-Liste, aber es hat doch genervt. Durch den Umbau der bestehenden Signal-Decoder war es nun möglich, das Problem zu analysieren. Nun konnte das Signal…
Weiterlesen

Umbau der vorhandenen Signaldecoder

Unsere Signal-Decoder der Versionen vor 2.8 wurden heute alle unter der Modellbahn-Anlage abgeschraubt und bekamen am Anschluss PD4 eine Brücke gegen Masse (GND). Dadurch können die Signale ihre letzte Stellung ins EEPROM (den „Langzeitspeicher, nichtflüchtig“) des Mikrocontrollers schreiben. Warum das? Nach Abschalten der Modellbahn bleibt nun im Decoder die letzte Schaltstellung des Signals gespeichert. Dadurch…
Weiterlesen

Umstellung der Rückmelde-Adressen

Da wir heute Nacht im Schattenbahnhof die S88-Rückmelder auf S88-Diode umgetsellt haben, haben wir auch gleich die Rückmeldeadressen optimiert und in der Software angepasst. Hoffentlich war es nicht schon zu spät in der Nacht und wir haben alles folgerichtig angeschlossen… Nun sind aber 3 Adressen noch zur Verfügung auf dem Modul (derzeit) #5: 8, 9…
Weiterlesen

Umbau Schattenbahnhof „Dänemark“

Unser Schattenbahnfof im Abschnitt 4 braucht ein paar technische Verbesserungen, ein paar Details, Absicherungen und vor allem eine bessere Stabilität der Tischkonstruktion. Heute fangen wir aber mal mit der Technik an. Aus S88 mache S88 mit Diodentrick:Der S88-Rückmelder wurde ausgebaut und durch einen mit, von uns, eingebautem „Diodentrick“ ersetzt. Dadurch können auch kleine Lokomotiven ohne…
Weiterlesen

Weichendecoder Version 2.8

Der Weichendecoder 2.7 hatte leider durch das Hinzufügen der Sicherungen und dem dadurch Zusammenrücken der Komponenten Fehler, so dass sich an einer Stelle Masse und Plus-Pol berührten, was wiederum die Decodersicherung F1 nicht so gut fand… Nun also die verbesserte Version 2.8, mit der Möglichkeit, Sicherungen einzubauen, die die Märklin Weichenantriebe schützen sollen, wenn man…
Weiterlesen

Alter LKW von HAKA gefunden

Bei „Such und Find“ haben wir mals wieder ohne große Suche etwas gefunden; einen alten Wiking LKW der Firma HAKA aus Waldenbuch. Wir hatten schonmal einen solchen LKW im Besitz, der aber über die Jahre seine große Fahrt ins Unbekannte aufnahm. Also musste ein Ersatz her – was für eine tolle Fügung. Evtl. wird der…
Weiterlesen

Weichendecoder erhalten weitere Bauteilmöglichkeit

Heute wurde der Weichen-Decoder noch einmal unseren Anforderungen angepasst, ein paar Protoypen-Platinen geätzt, bestückt und getestet. Der Signaldecoder hat in der Version 2.7 vom Verstärker zum Anschluss zur Weiche hin noch Unterbrechungen der Leitungen auf der Platine bekommen. Für die Weichen soll hier Schmelzsicherungen (F2 – F9) eingebaut werden, dass im Falle eines Falles der…
Weiterlesen

Bau Indusriegebiet – Stellprobe hinterm Bahnbetriebswerk

Wir kommen mit der Planung und dem Bau des Bahnbetriebswerks immer weiter voran (zwar langsam, aber ok…). Wir planen nun auch, was hinter dem Bahnbetriebswerk und zwischen dem hohen Berg entstehen soll. Eine große Idee ist, dort etwas Industrie anzusiedeln, z.B. die Eisengießerei und weitere ähnliche Fabriken. Außerdem wird auch dort eine Motocoss-Strecke ihren Platz…
Weiterlesen

Neuer Decoder für Erweiterung Abschnitt 3

Der Bauabschnitt 3 hat in den letzten Monaten eine Erweiterung erhalten, so dass Züge nach dem Durchqueren des Bahnhofes „Lailingen“ in Stumpfgleise fahren können. Danach können sie werden und zurückfahren. Auch der Reinigungszug soll hier vorerst sein Abstellgleis bekommen, das per Relais an den Digitalstrom angeschlossen werden kann oder ausbleibt. Nun kommt aber erstmal der…
Weiterlesen

Pleiten, Pech und Pannen am Signaldecoder

Was für eine Panne… Gerade wollten wir mal – was längst überfällig war, die neuen Anschlüsse am Signaldecoder dokumentieren, da fiel uns auf, dass einer der Ausgänge überhaupt nicht zum stecker geführt wird. Ups! D.h. das weiße Rangierlicht würde gar nicht an den passenden Signalen aufleuchten… Was für ein Ärgernis. Nur gut, dass die schon…
Weiterlesen

WinXP PC für Atmel Studio 4 wird virtualisiert

Wir hatten noch einen alten Windows XP-PC im Netzwerk, ohne Internet-Anbindung, selten benutzt. Die alte Hardware machte uns aber erhebliche Sorgen, denn jeder Tag könnte für den PX der letzte sein. Nun kam es so, dass der PC einen Dateifehler bekam und dieser nicht mehr repariert werden sollte, da wir ohnehin schon lange geplant haben,…
Weiterlesen

Wir schottern wieder

Heute war wieder ein guter Tag zum Schottern – es muss nun einfach im Geländebau auf der Modellbahn-Anlage.de weiter gehen. Darum wurde viel um das Bahnbetriebswerk gearbeitet. Aber auch weitere Gleise im Bahnbetriebswerk konnten so endlich fertiggestellt werden. Nun fehlen noch die Gleise rund um das zu entstehende Kohlelager. Dies sollte aber auch im Laufe…
Weiterlesen

Messfahrt Modellbahn

Unser Piko Messwagen ist in einer Richtung unsere derzeitige Hauptstrecke abgefahren. Lässt sich doch sehen (Ergebnis 2. Bild unten). Unsere Anlage hat eine derzeitige Schienenlänge von 220 Metern (inkl. den Gleisen im Bahnbetriebswerk, Schattenbahnhöfen, Abstellgleise etc.). Die Länge der Hauptstrecke ist gemessen 1fach 35.09 Meter.

Neue Webseite online zum Thema Digitaltechnik

Da wir immer mehr Fragen zum Thema „Digitaltechnik“ erhalten, haben wir begonnen, eine eigene Seite zu dem Thema Modellbahn Elektronik bzw. Modellbahn Digitaltechnik zu eröffnen. Unter der URL https://www.modellbahn-digitaltechnik.de/ findet man umfassende Programme zu Mikrocontroller (Arduino, BASCOM und C/C++ Projekten). Die Seite ist derzeit noch im Aufbau, wird aber in den nächsten Wochen mit noch…
Weiterlesen

Neues Update ESU ECoS

Das neue ESU ECoS Update ist da – und bringt ein paar Neuerungen für die Digitalzentrale von ESU. Es ist gut zu sehen, dass auch diese relativ „alte“ Hardware noch immer mit Software-Updates versorgt wird. Änderungen in 4.2.8 sind: Decoderprofile für LokPilot 5 Familie ergänzt. Webserver: Bei Browsern die kein Java mehr unterstützen, wird ein…
Weiterlesen

Lux Staubsauger nun mit Schlusslicht-Led

Unser LUX Staubsauger (Gleisreinigungswagen) bildet den Schluss unseres Gleisreinigung-Duos. Uns hat bisher aber nur immer gestört, dass er kein rotes Schlusslicht hat. Das haben wir heute Nacht nachgeholt und 2 sehr kleine SMD-LEDs an das Ende des Wagens angebracht – Strom ist ja zum Glück vorhanden…

S88 Master hängt sich auf

Eines der wichtigsten Elemente bei einer automatisch laufenden Modellbahn-Anlage ist das Rückmelde-System. Es ist nicht auszudenken, wenn das System im Laufenden Betrieb abstürzt oder hängen bleibt. Zum Glück überwacht das unsere Steuerungssoftware sehr genau und schaltet die Modellbahn, nachdem keine Verbindung mehr zum Rückmeldesystem vorhanden ist, aus. Leider ist das auch uns nun passiert. Das…
Weiterlesen