Autor: Team Modellbahn-Anlage.de

50m² Märklin Modellbahn-Anlage mit TrainController Steuerung und Car-System

Märklin-Modellbahnlandschaft im Schnee auf der Hobbyelektronik in Stuttgart

Nach den neuesten Planungen wird unsere Anlage auf dem Gebirge ein Weihnachtsdorf mit Schnee entstehen. Hier wird auch der Abstell-Bahnhof für unsere zwei Weihnachtszüge sein. Passend, denn in diesem Weihnachtsdorf wird 365 Tage im Jahr Weihnachten gefeiert, mit Beleuchtung, Weihnachtsbäumen, Schnee, … Auf der diesjährigen Hobby-Elektronik in Stuttgart hat Märklin als Ausstellungsanlage auch eine Schnee-Landschaft…
Weiterlesen

LEGO „Big Boy“

Der Big Boy von Märklin ist noch dieses Jahr das Ziel unserer Begierde… Ein anderer Bastler hat sich den Traum in LEGO erfüllt…

Unbekanntes in Miningen, der Modellbahn-Anlage

Wir sind sehr stolz darauf, dass nun langsam, nach dem Umzug, die Arbeiten an der neuen Anlage beginnen. Zwar werden hier und da noch Werkzeuge gesucht, aber die Werkstatt mit Werkbank ist nun soweit eingerichtet, ebenfalls auch der neue Leitstand. Nun konnten die Arbeiten, mit denen wir auf der alten Anlage wegen dem Umzug aufhören…
Weiterlesen

Umbau des Leitstandes

Noch keine 20 Tage steht der neue Leitstand (Link), schon wird er wieder auseinandergebaut, um Verbesserungen zu realisieren. Zum einen wird ein dritter Computer und ein dritter, kleiner Monitor eingebaut. Außerdem wurde der KVM-Switch von 2 auf 4 ausgetauscht, um noch eine Leitung für einen weiteren PC am Leitstand frei zu haben. Außerdem sind die…
Weiterlesen

Gleisplan Vergleich zwischen Railware und Wirklichkeit

Wir haben nun den Anfang des Gleisplans gezeichnet (siehe letzte News). Nun haben wir – zum Testen der Plausibilität der Weichenstraßen – diesen Gleisplan nach Railware übertragen – ist natürlich noch nicht final, aber mehr schafft man nun mal nicht zwischen Gleisplanzeichnen und Politik-Talkshow sehen. Im Railware-Gleisplan sieht man nun auch noch auf der linken…
Weiterlesen

Erster Gleisplanentwurf für Anlagenteil 1/Nord

Neun Weichen befinden sich schon allein im Anlagenteil 1/Nord. Hier werden nicht nur U-Bahnen abgestellt, sondern links fahren auch die Züge über eine 4-Meter-Rampe in den Schattenbahnhof, der vermutlich 12gleisig sein wird. Damit ist die komplizierte Weichenstraße im Norden des Anlagenteils 1 erstellt – im nächsten Schritt wird ein 3-D-Modell erstellt und die Höhen werden…
Weiterlesen

Nun haben wir endlich Railware zur Steuerung

Am 28.08.2009 haben wir uns nun endlich zur Steuerung der Modellbahn-Anlage Miningen für Railware entschieden. Diese Software verwenden auch große Showanlagen, wie z.B. das Miniatur-Wunderland in Hamburg oder LOXX in Berlin. Clou der Software ist, dass keine Schrittketten vorgegeben sind, wie bei anderen Software-Steuerungen. In Railware werden nur die Eigenschaften der Modelleisenbahn-Anlage hinterlegt, den Rest…
Weiterlesen

Erster Blick auf den neuen Leitstand

Für die 50m² Modelleisenbahn-Anlage, verteilt auf 2 Räume mit Durchfahrt durch die Werkstatt, braucht es auch einen geräumigen Leitstand. Momentan tun hier 2 baugleiche Rechner, mit 3.000 MHz Leistung und 500MB Arbeitsspeicher ihren Dienst. Auf dem linken Monitor kann man das Programm zur Steuerung der Lichter auf der Modellbahn-Anlage und der Raumbeleuchtung sehen. Der Bildschirm…
Weiterlesen

Studie für unser Gewitter auf der Modellbahn-Anlage Miningen

Heute Nacht gab es mal wieder genügend Gelegenheit, am richtigen Himmel Studien für unsere Blitzsteuerung zu erstellen. Dabei sind ein paar nette Bilder entstanden, die wir nicht vorenthalten möchten. Die Bilder zeigen (mal wieder) den Hohenrechberg bei Schwäbisch Gmünd.

Bald startet unser Videotagebuch…

Leider ist – vermutlich auch durch das Wetter bedingt, gerade wenig Zeit für die Modelleisenbahn. Aber, diesen Samstag geht es (hoffentlich) los, dass erste Pläne erstellt werden können, wie unsere Anlage aufgebaut werden soll, wo Löcher in die Wand müssen und wo unser Leitstand aufgebaut wird – dieser soll nämlich schon am Samstag (grob) aufgestellt…
Weiterlesen

Blick auf den Rechberg

Dieser Eintrag hat nicht direkt etwas mit Modelleisenbahn zu tun, allerdings war es ein Test, für spätere Zeitraffer-Aufnahmen, wenn wir unsere Modellbahn-Anlage bauen. Zudem wollen wir ja auch „Video-Tagebücher“ beim Bau führen, daher dieser Eintrag auch als kleiner Test mit „YouTube“. Das Video zeigt eine Zeitrafferaufnahme aus unserem Haus mit Blick auf die drei Kaiserberge,…
Weiterlesen

Die berühmte Umzugskiste ist angekommen

Unsere beliebte Umzugskiste mit den Märklin-Gleisen unseres Blog-Titelbilds ist nun auch endlich in den neuen Eisenbahn-Räumlichkeiten angekommen.

Im Umzug aufgetaucht: Bild der ersten Modellbahn-Anlage 1986

Auf dem, zugegeben, etwas schwach belichteten Bild, sieht man die erste Modellbahn-Anlage von Martin Fitzel aus dem Jahr 1986, damals noch mit dem Standard „Märklin Metall-Schienen“ gebaut. Auf der heutigen Anlage werden inzwischen Märklin K-Schienen verwendet, denn diese gibt es als Meterware, sind laufruhiger und bieten verschiedene Vorteile im Bereich „Rückmelden“ über den S88-Bus. Zudem…
Weiterlesen

Letzte Kartons der alten Anlage ziehen um

Die letzten Eisenbahn-Kartons verlassen nun heute ihre alte Heimat, nur noch das Fahrgeschäft „Wilde Maus“ lässt erahnen, dass hier mal eine Modelleisenbahn-Anlage gestanden hat. Wir werden ab Ende Juli mit der Planung der neuen, 50m² großen Modellbahn-Anlage beginnen, denn die Planung ist sicher mit das Wichtigste an dem ganzen Unternehmen. Vermutlich wird der erste, brauchbare…
Weiterlesen

Mal wieder SPS

Heute ging es mal wieder um eine SPS- bzw. Siemens-Logo-Steuerung. Um so öfters ich mit dieser Steuerung beruflich umgehe, desto mehr Anwendungen für die Modelleisenbahn-Anlage Miningen fallen mir ein. So könnten nicht nur die Druckknopf-Aktionen gesteuert und überwacht werden, sondern auch eine Automation des Car-Systems wäre möglich. Aber warten wir ab, bald kommt die neue…
Weiterlesen

Twitter und YouTube

Die Modellbahn-Anlage Miningen ist nun auch auf Twitter und YouTube vertreten. Diese neuen Medien waren mir vor dem Einrichten dieses Blogs noch nicht ganz so vertraut, aber es macht zugegeben schon Spaß, zumal Twitter von diesem Blog automatisch gefüttert wird. Link zu Twitter: http://twitter.com/miningen Link zu Youtube: http://www.youtube.com/modellbahnminingen

Erste Lok (BR111) mit Loksound von ESU

Wir haben auf YouTube mal wieder ein Video gestellt. Es zeigt den neuen Lokdecoder – mit Sound – in unserer BR111, die ich im November gebraucht in Hannover erstanden habe. Das Ergebnis lässt sich hören… Der Motor wurde dabei von einem Wechsel- auf einen Gleichstrommotor umgebaut. Damit lässt er sich mit einer viel höheren Hertz-Zahl…
Weiterlesen

miningen_wishlist – neues TYPO3-Modul von Martin Fitzel

Obwohl ich das Blog mit WordPress betreibe, sehe ich keinen Konflikt darin, auch hier mein neues TYPO3-Modul „Wishlist“ zu publizieren. Unter http://www.modellbahn-anlage.de/modellbahn-anlage-miningen/wunschliste-modellbahn-anlage/ kann man sich die Funktion des Moduls mal ansehen, in den nächsten Tagen wird das Modul bzw. die Extension in den TER hochgeladen – noch sind ein paar Unschönheiten drin. Aber später stehen…
Weiterlesen

Loksound

Der Decoder hat heute seine ersten Geräusche von sich gegeben, zwar „nur“ an einem analogen Trafo angeschlossen, damit war lediglich das Fahrgeräusch zu hören, aber das war schon gut! Heute Nacht (oder morgen) kommt wieder die Intellibox aus dem Karton, um die Sondergeräusche zu aktivieren. Bald dann mehr davon…

Die Musik machts – Loks mit Sound

Heute war für unsere ockerfarbene BR111043-6 ein ganz besonderer Tag. Nachdem ich sie im November in Hannover gebraucht erstanden habe, war der Umbau von analog auf digital schon lange geplant. Schon lange wollte ich auch die Sound-Decoder von ESU mal testen, also, gesagt getan, einen Sound-Decoder bestellen. Nun ist der Decoder heute endlich gekommen und…
Weiterlesen

CI und Logo der Modellbahn-Anlage Miningen

Der heutige Eintrag gilt unserem CI. Ich bin ja schon seit längerem auf der Suche nach einem Logo oder Schriftzug für unsere Modelleisenbahn-Anlage Miningen. Nun ist der erste Wurf geschafft, eine Anordnung des Wörter Miningen und Modellbahn-Anlage ist gefunden. Und dieser kleine Erfolg macht so viel Freude, dass er mir einen Eintrag in dem Modellbahn-Tagebuch…
Weiterlesen

Studien auf dem Cannstatter Frühlingsfest

Zurzeit findet in Stuttgart wieder auf dem Cannstatter Wasen das Frühlingsfest statt. Da unsere Modelleisenbahn-Anlage Miningen auch einen großen Kirmes-Bereich haben wird (mit dazugehörendem Zoo), war der Beuch mehr oder weniger auch eine Studienfahrt. Faszinierend ist für mich jedesmal das Lichtermehr, die von den Fahrgeschäften ausgeht. Dies gilt es, auf der Anlge realistisch nachzubilden, wenn…
Weiterlesen

Mit SPS steuern?

Heute geht es mal wieder um die Überlegung, wie man was mit welchem System steuern könnte. Da ich beruflich gerade versuche, eine riesige Maschine mit Hilfe der SPS-Steuerung S7 zu programmieren, eröffnen sich einem auf dem Nach-Hause-Weg ganz neue Möglichkeiten, denn eine SPS-Steuerung braucht keinen laufenden PC, arbeitet mit 24 Volt Gleichstrom und gilt als…
Weiterlesen

Serverausfall am 15.04.2009

Leider konnten wir über die letzten Tage keine Beiträge posten, denn unser eigener Webserver hatte sich geweigert, manche Befehle so auszuführen, wie wir es uns gewünscht hätten, so mussten wir ein Image aufspielen, in das leider das Blog bzw. Tagebuch der Modellbahn-Anlage Miningen noch nicht integriert war, das holen wir aber nach und erstellen einfach…
Weiterlesen

Karfreitag, die Modellbahn ruht

Dies ist nun schon der dritte Eintrag in unser Modellbahn-Umzug-Tagebuch. Da aber heute Karfreitag ist, denke ich, dass man es uns nachsieht, dass wir heute einmal eine Ruhepause einlegen werden. Wie schon gestern gesagt, ist vieles schon in Kartons verpackt und wartet auf die Umsiedlung.Wir freuen uns auf die neuen Räume!

Leerer Modellbahn-Raum – ein Modelleisenbahn-Abschnitt ist vorbei

Erst heute wird mir so richtig klar, dass ein weiterer Abschnitt im Modellbahn-Leben vorbei ist. Die zweite Anlage in meinem Leben ist abgebaut, was rückblickend wesentlich schneller als der Aufbau ging. Die Anlage hatte ihren Scharm, aber auch ihre Fehler, aus denen wir für die große, neue Anlage hoffentlich gelernt haben. Nun ist der Modellbahn-Raum…
Weiterlesen

Der Umzug der Modellbahn ist voll im Gange

Umzug der Modellbahn: So, nun ist es also geschafft – die Modelleisenbahn ist zerlegt und in Kartons verpackt. Man bekommt erst durch einen Umzug mit, wie viel Häuser, Autos, Züge, … doch tatsächlich auf der Anlage stehen, wobei wir bislang nur auf etwa 10m² gefahren sind, wie soll das erst werden, falls wir mal mit…
Weiterlesen

Miniland zieht vom Allgäu nach München um

Das Miniland, bei Wengen im Allgäu, zieht nun nach München um. Die Anlage wurde in 47 Module zerlegt. Dabei soll die Anlage am neuen Standort modernisiert und vor allem digitalisiert werden. Hoffentlich passen nachher wieder alle Module zusammen… Unsere Anlage zieht ja auch demnächst um, daher „Viel Erfolg“!!!