Gleiswendel & Helix

50m² Märklin Modellbahn-Anlage mit TrainController Steuerung und Car-System

Am Abschnitt 1 entstehen gerade zwei Gleiswendeln. Insgesamt drehen die Züge dort 19 Kreise. Das bedeutet auch eine Menge an Schienenmaterial:

Der äußerste Kreis wird von Märklin K-Gleisen 2251 bestritten. Für einen Komplettkreis benötigt man 12×2251. Somit ergibt sich 12×19 = 228 Gleisstücke vom Typ 2251

Der innere Kreis wird von Märklin 2241 bestritten, hier gelten die gleichen Bedingungen: ein Vollkreis braucht 12x Typ 2241, also 228 Gleisstücke des Typs 2241.

%d Bloggern gefällt das: